Trainingsfabrik

 
 

Was können wir heute für Sie tun?

Was uns antreibt

Die Trainingsfabrik ist ein Netzwerk junger selbständiger Trainerinnen, die sich im Jahr 2003 zusammengeschlossen haben, um gemeinsam vielfältige Weiterbildungsveranstaltungen anzubieten.

Wir sind überzeugt, dass Aus- und Weiterbildung heute für jeden Einzelnen und jede Firma die wichtigsten Instrumente sind, um zu bestehen und voran zu kommen. Daraus erwächst unsere Motivation, als Trainerinnen, Beraterinnen und Coaches andere dabei zu unterstützen, sich weiterzuentwickeln und auch uns kontinuierlich weiterzubilden.

Sie finden auf diesen Seiten eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote, die Sie direkt anfragen können. Gern stellen wir Personen, Gruppen oder Organisationen auch ein spezifisches Angebot zusammen und beraten Sie bei der Auswahl der Möglichkeiten.

Unser Angebot für Sie

Beratung

Hallo. Ich bin ein kleiner Blindtext. Und zwar schon so lange ich denken kann. Es war nicht leicht zu verstehen, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Wirklich keinen Sinn. Man wird zusammenhangslos eingeschoben und rumgedreht – und oftmals gar nicht erst gelesen.

Coaching

Hallo. Ich bin ein kleiner Blindtext. Und zwar schon so lange ich denken kann. Es war nicht leicht zu verstehen, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Wirklich keinen Sinn. Man wird zusammenhangslos eingeschoben und rumgedreht – und oftmals gar nicht erst gelesen.

Training

Hallo. Ich bin ein kleiner Blindtext. Und zwar schon so lange ich denken kann. Es war nicht leicht zu verstehen, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Wirklich keinen Sinn. Man wird zusammenhangslos eingeschoben und rumgedreht – und oftmals gar nicht erst gelesen.

Mit wem wir arbeiten

Hallo. Ich bin ein kleiner Blindtext. Und zwar schon so lange ich denken kann. Es war nicht leicht zu verstehen, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Wirklich keinen Sinn.

Man wird zusammenhangslos eingeschoben und rumgedreht – und oftmals gar nicht erst gelesen. Aber bin ich allein deshalb ein schlechterer Text als andere? Na gut, ich werde nie in den Bestsellerlisten stehen. Aber andere Texte schaffen das auch nicht. Und darum stört es mich nicht besonders blind zu sein.

Und sollten Sie diese Zeilen noch immer lesen, so habe ich als kleiner Blindtext etwas geschafft, wovon all die richtigen und wichtigen Texte meist nur träumen. Wenn ich gross bin, will ich Ulysses von James Joyce werden.

Wer mit Ihnen arbeitet

Hallo. Ich bin ein kleiner Blindtext. Und zwar schon so lange ich denken kann. Es war nicht leicht zu verstehen, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Wirklich keinen Sinn.

Man wird zusammenhangslos eingeschoben und rumgedreht – und oftmals gar nicht erst gelesen. Aber bin ich allein deshalb ein schlechterer Text als andere? Na gut, ich werde nie in den Bestsellerlisten stehen. Aber andere Texte schaffen das auch nicht. Und darum stört es mich nicht besonders blind zu sein.

Und sollten Sie diese Zeilen noch immer lesen, so habe ich als kleiner Blindtext etwas geschafft, wovon all die richtigen und wichtigen Texte meist nur träumen. Wenn ich gross bin, will ich Ulysses von James Joyce werden.

Unsere Philosophie in sieben brillianten Worten.

Fünf Worte zur weiteren Präzisierung.

 

Erreichen Sie uns direkt.